Dr. Schenk GmbH

Trübungsüberwachung

Trübung - Überwachung des Strahlfallen-Effekts
Trübung - Überwachung des Strahlfallen-Effekts

Um die Effizienz von Dünnschicht-Solarmodulen zu steigern, werden manche Schichten der Module mit einer bestimmten Oberflächenstruktur versehen. Besonders wichtig ist dies für die TCO-Schicht von Si-PV Modulen, da die Rauheit bzw. Trübung der Schicht den Strahlfallen-Effekt verstärkt. Hersteller versuchen, diesen Effekt im Zuge der Produktion für das Höchstmaß an Effizienz auf einem konstanten und optimalen Level zu halten.

Die Trübungs- oder Strahlfallenüberwachungsoption von Dr. Schenk wurde entwickelt zur Überprüfung der Schichtstruktur von TCO-beschichtetem Eingangsglas, das seitens des Glaslieferanten bereitgestellt wird, sowie von Solarglas nach dem Beschichten in der Produktionsstätte. Sobald Prozessabweichungen auftreten, weist das System auf eine Abweichung in der Trübung des Moduls hin, sodass Bediener schnell eingreifen und die jeweiligen Produktionsparameter anpassen können.

Da sie dasselbe optische Set-up wie das Dr. Schenk SolarInspect System verwendet, ist die Option zur Trübungsüberwachung eine perfekte Ergänzung der Qualitäts- und Prozesskontrolle.

  • Selbes Hardware Set-up wie für Fehleranalyse
  • Trübungsüberwachung und Inspektion verlaufen parallel
  • Verbesserte Technologie zur Verarbeitung optischer Signale
  • Echtzeit-2D-Visualisierung

Für In-Line-Stichproben und Off-Line Anwendungen bietet Dr. Schenk einen alternativen Sensor zur absoluten Messung der Trübungsintensität an einer beliebigen Stelle des Moduls.


>> Broschüren herunterladen

3-Day AOI training course at Dr. Schenk HQ in Martinsried, Germany

Become an Inspection Expert in only 3 Days![mehr]


Example of Dr. Schenk's SolarInspect

Dr. Schenk's SolarInspect is Superior Solution[mehr]


wrinkles in film

Dr. Schenk's "Multiplex Technology" is the basis for MIDA - Multiple Image Defect Analysis. One...[mehr]