Dr. Schenk GmbH

Vorlagen- und Matrizenerstellung

Die Prüf- und Inspektionssysteme von Dr. Schenk setzen die Standards für die Vorlagenerstellung. Die Erfahrung von Dr. Schenk bei der Prüfung von Glasrohlingen, beschichteten Rohlingen, metallisierten Glasvorlagen und Matrizen ist unübertroffen. Für die Inspektion nach dem Polieren, Fotolackieren, Ätzen, Metallisieren und Stanzen bietet Dr. Schenk immer genau die richtige Lösung.


Dr. Schenk Prüf- und Inspektionssysteme für Matrizen und Glasvorlagen

VCC.ism-L+

Hochauflösender Scanner für Matrizen und Glasvorlagen
Fortlaufende Qualitätskontrolle neuer und gebrauchter Vorlagen und Matrizen für alle Formate von optischen Discs. Automatische optische Inspektion übertrifft die visuelle bzw. mikroskopische Inspektion. VCC.ism-L+ konnte den Ertrag zahlreicher Vorlagenhersteller um 5% steigern. Weitere Informationen

Pythagoras

Beugungsordnungsmessung
Glasvorlagen, Matrizen und Discs werden auf ihre Beugungsintensität und die Schichtdicke des Fotolacks hin überprüft. Pythagoras bietet schnelles Feedback für die Erstellung von Vorlagen; es unterstützt die Optimierung des Galvanisierprozesses für Matrizen und stellt die Qualität der Replikation während des Spritzgießens sicher. Pythagoras ist ein leistungsstarkes Tool zur Steuerung der Parameter von Vorlagen, darunter die Dicke der Fotolackschicht, die Leistung des Lasers und die Entwicklungsdauer. Weitere Informationen