Dr. Schenk GmbH
GlassInspect Logo
GlassMeasure Logo

Inspektion von Floatglas

Dr. Schenks GlassInspect für die Inspektion von Floatglas ist eine In-Line-Inspektionslösung mit Blick auf die Qualitätssicherung und Prozesskontrolle bei der Herstellung von Float- und Streckglas.

Inspektion von Floatglas
Inspektion von Floatglas

GlassMeasure überwacht fortlaufend 100% der Glasoberfläche zur Kontrolle der physikalischen Eigenschaften der Oberfläche, darunter die Dicke und Homogenität der Beschichtung, sowie Farbänderungen, Trübungen oder Oberflächenstrukturen.

GlassInspect für die Inspektion von Floatglas wird zur Erkennung lokaler Fehler eingesetzt, darunter:

  • Erkennung von Blasenfehlern
  • Erkennung von Einschlussfehlern
  • Erkennung von Verzinnungsfehlern
  • Erkennung von Schlierfehlern

Typische Anwendungen von Floatglas

 

Dr. Schenks Lösungen zur Inspektion von Floatlgas werden in zahlreichen Anwendungsbereichen und Märkten eingesetzt. Zu den typischen Aufgaben von GlassInspect und GlassMeasure zählen mitunter:

Arbeitsschritte der Verarbeitung und Inspektion von Floatglas
  • Inspektion von Bauglas
  • Inspektion von Automobilglas
  • Inspektion von Dünnglas
  • ... und viele weitere!

 

GlassInspect & GlassMeasure für die Inspektion von Floatglas verwenden Dr. Schenks einzigartige MIDA Technologie, mit deren Hilfe ein einzelner Fehler mehrere verschiedene Bilder erzeugt, um somit die umfassendste Materialanalyse auf dem gesamtem Markt zu erzielen.

 

Blase
Zinnfehler
Knotenlinie
Einschluss
Schliere

>> Broschüren herunterladen